PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stromsperrungen in ganz Frankreich, die Kälte macht sich bemerkbar



Limette
07.02.2012, 13:49
für fast ganz Frankreich gilt roter bzw. orange Alarm wegen der ungünstigen, kalten Witterung. Da zwischen 17.00 und 19.00 die Heizungen voll auf gedreht werden, drohen Stromsperren. wer nicht unbedingt in diesem Zeitraum heizen oder kochen muss, sollte vorsorglich Strom sparen !

relish
10.02.2012, 15:33
oder einen vernünftigen Stromgenerator installieren ...

ram - ram
14.02.2012, 00:19
Ich dachte immer die Bauernhöfe hätten die Möglichkeit mit Holz zu heizen ...

Rollkeks
18.03.2012, 16:56
es gibt presigünstige Dieselgeneratoren ( unter 1000 Euro ) von der Firma Hatz.

Warum Diesel ? Nun, da könnt ihr heizöl zu Strom machen ( im Notfall ... )

z. H. Nostradamus
29.03.2012, 13:20
Stromaggregate (Benzin) gibt es ab 200 Euro , Diesel ab 500 Euro. Das sollte doch kein Problem sein !

miroslaf
03.06.2012, 14:55
seid froh daß ihr nicht in Japan wohnt, dort gibt es wenig Strom und viel Radioaktivität,

hopsa
11.06.2012, 18:14
ich dachte die Franzosen haben jeder Menge Atomstrom. Warum soll da der Strom ausfallen ? Sagen wir mal dass die Masten nicht umfallen ...

Dirk 3
31.07.2012, 16:10
ah ja, ok, jetzt hab ich den Beitrag wieder gefunden. Egal, auf jeden Fall interessant was empfohlen wird. Werde mir auf jeden Fall eine Aggregat zulegen.

zufällig vorbeigekommen
02.08.2012, 11:11
Ein Stromnetz kann immer mal zusammenbrechen. Es sind schon Flugzeuge auf Stromleitungen "gelandet". Wer, aus welchen Gründen auch immer, permanent Strom braucht, sollte sich einen Generator anschaffen. Die sind nicht teuer und relativ zuverlässig. Den Tank immer schon voll machen, denn sont kann er rosten. Von Zeit zu Zeit laufen lassen, etc. So wie das halt bei einem Rasenmäher auch gemacht wird.