Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Käsereise durch Frankreich

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    6

    Beitrag Käsereise durch Frankreich

    eine gute Idee über die ich in diesem Forum schon mal was gelesen habe. leider finde ich den Artikel nicht mehr.

    Das würde sich doch auch gut mit einer Weinprobe vertragen.

    lg

  2. #2
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Käsereise durch Frankreich

    Jetzt habe ich den Beitrag gefunden, gut versteckt in einem völlig anderen Thema:

    AW: Ferienhäuser am Meer oder auf dem Land

    zunächst mal folgender Vorschlag: nur Käse könnte langweilig werden. Es würde sich anbieten das mit Wein zu kombinieren. Passt geschmacksmäßig und stimmungsmäßig zusammen. Eventuell auch andere Spezialitäten der Region.


    Ich bin weder Weinkenner, noch Käsekenner und schlage deshalb vor zunächst an einer deutsche Käsetheke gezielt nach französischem Käse zu fragen.


    Einfach mal vorprobieren. Manches von dem was man "unbedingt gegessen haben muss" entpuppt sich als recht mäßig.

    Es lassen sich bereits in Deutschland 8 bis 10 Sorten finden deren Genuß man vor Ort vertiefen kann.
    Im übrigen hat dann, wenn Ihr in Frankreich seid, jeder Supermarkt eine erheblich größerer Auswahl an Käse, als ein deutscher.

    Wenn es vor Ort , in Frankreich, keinen Käseladen mit den örtlichen Speziälitäten gibt, einfach in den nächsten Supermarkt gehen.

    Die entsprechenden Käsesorten lassen sich meist mit bestimmten Orten oder Regionen verbinden. (Im Internet selber suchen, sorry) Dazu noch eine kleine "Testung" der örtlichen Weine bzw. typischen Spirituosen und Speisen...


    Noch einige Information aus meiner eigenen Erfahrung:

    1. Wenn Bio, dann nur aus einem grösseren Betrieb, die kleinen sind oft sehr schmutzig !

    2. Bestimmte Personen bekommen Probleme mit Käse aus Rohmilch. Gerade die "Spezialitäten" sind aber oft Rohmilchkäse.

    3. Es gibt Käsesorten die enthalten lebende Milben. Das kann mancher auch nicht so gut vertragen.

    4. Der "Käsekenner" wird auch Käse von Ziegen und Schafen goutieren.

    5. Zum Wein: mit rotem Bordeaux der mittleren Preisklasse liegt man fast mmer richtig. Das gilt nur allgemein ! Vor Ort auf jeden Fall zu jedem Käse den passenden Wein empfehlen lassen.

    6. Käse und Weintrauben vertragen sich meist auch gut, ausserdem werden in dieser Kombination bestimmte Mineralstoffe vom Körper besonders gut aufgenommen.



    Galakto - galaktisch gut !

    Geändert von Galakto (16.09.2011 um 11:33 Uhr)

    ____________________________________


    danke Galakto,



  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Käsereise durch Frankreich

    Es macht tatsächlich Sinn, sich vom Käsehersteller den passenden Wein empfehlen zu lassen - noch immer ist der Irrglaube weit verbreitet, zu Käse trinke man überwiegend Rotwein. Dabei passen zu den meisten Käsesorten Weißwein...
    Und dies trifft gerade zu den französischen Käsesorten in besonderem Maße zu...

  4. #4
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Käsereise durch Frankreich

    Zitat Zitat von PetitePolonaise Beitrag anzeigen
    Es macht tatsächlich Sinn, sich vom Käsehersteller den passenden Wein empfehlen zu lassen - noch immer ist der Irrglaube weit verbreitet, zu Käse trinke man überwiegend Rotwein. Dabei passen zu den meisten Käsesorten Weißwein...
    Und dies trifft gerade zu den französischen Käsesorten in besonderem Maße zu...

    Hier ist eine Interessantes Käse-Forum - leider nicht nur auf französischen Käse bezogen: www.kaeseweb.de/forum/t1070/Franzoesischer-Kaese

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •