Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2015
    Beitrge
    12
    Blog-Eintrge
    2

    Pfeil 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs


    1er Salon international de l'oeuf decor

    et du bois sculpt

    Pontivy, Palais des congrs


  2. #2
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beitrge
    3

    Standard AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Pierre-Karl Faberg (n le Saint-Ptersbourg en Russie et mort le Lausanne en Suisse) est un joaillier russe d'origine germano-danoise mieux connu sous le nom de Karl Faberg. Il est connu pour ses ufs de Faberg, bijoux ayant la forme des ufs de Pques, raliss partir de mtaux et de pierres prcieuses.

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beitrge
    2

    Ausrufezeichen AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Waterloo ! Waterloo ! morne plaine !

    ( Victor Hugo )

  4. #4
    Registriert seit
    12.02.2017
    Beitrge
    4
    Blog-Eintrge
    1

    Standard AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Zitat Zitat von Idele Beitrag anzeigen
    Waterloo ! Waterloo ! morne plaine !

    ( Victor Hugo )
    Was bedeutet das ?

    War die Ausstellung ein Problem . Ich meine eier ausstellen ist doch nicht schwer ...

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2016
    Beitrge
    5

    Idee AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Generell haben Ausstellungen das Problem "die Krise" mit den Anfahrtskosten so zu kombinieren, dass noch was rber kommt.

    Beispiel: Fahrtkosten pro km ca. 10 bis 15 Cent. Da kommt bei einer Strecke von 1000 km schon was zusammen, nmlich 150 Euro. Retour, nochmal 150 Euro. Eventuell auch noch Autobahngebhr, bernachtung, Essen ... Also, Minimum 400 Euro.

    Das bedeutet, es mssen fr mindestens 500 Euro Kunstwerke (Eier) verkauft werden, um gerade mal auf 0.-- zu kommen.

    Solche Veranstaltungen verlieren deshalb immer mehr an Bedeutung, da auch der Werbeeffekt (Nachbestellungen) das Defizit nicht auffngt. Ich denke, das "Waterloo morne pleine" ist so zu verstehen. Euer heiliger Tropez ( Saint Tropez )
    Gendert von heiliger Tropez (26.02.2017 um 10:09 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beitrge
    3

    Standard AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Es gibt immer noch Kunstausstellungen die sich lohnen !

  7. #7
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beitrge
    52
    Blog-Eintrge
    1

    Standard AW: 1er Salon international de l'oef decor et du bois sculpt, Pontivy, Palais des congrs

    Das war eine sehr schne, ruhige Ausstellung !
    www.La-Fontaine.tv - www.m-f.tv

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •