Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bretonische Bienen sind anders, Tipps für angehende Imker

  1. #1

    Idee Bretonische Bienen sind anders, Tipps für angehende Imker

    Was für eine Freude machen Bienen! Sie summen herum, bestäuben die Blüten und produzieren Honig. Wenn der Imker den Honig ernten will, dann öffnet er den Bienenkorb und hat reichliche Ernte. Die Bienen sehen zu und sind mit Zuckerwasser zufrieden.
    Ich habe im Fernsehen viele Filme gesehen in denen die Imker ein bisschen Rauch in den Bienenstock geblasen haben und schon waren die Bienen ganz friedlich.
    Aber nun zu meinen Erfahrung mit bretonischen Bienen. Ich besitze einen kleinen Hof mit etwas Land aussen herum. Eines Tages entdeckte ich einen Bienenschwarm der sich in der Nähe des Kamins niedergelassen hatte. Ein Feuer im Kamin hatte keinerlei Auswirkungen auf das Verhalten der Bienen. Ich bekam von einem Imker viele guter Ratschläge. Schließlich gab er mir einen Bienenkorb den ich in der Nähe des Schwarms aufstellte.
    Nach ein paar Tagen hatte der Schwarm den Bienenkorb bezogen. Ich war nun Imker !
    Zwei Monate später ...
    In einem Fachgeschäft kaufte ich die notwendigen Utensilien und einen Schutzanzug. Voller Tatendrang und in voller Schutzausrüstung machte ich mich ans Werk. Zuerst wurde ordentlich geräuchert. Das ist wichtig, denn es beruhigt die Bienen.
    Stimmt eigentlich nicht. Die Bienen geraten vielmehr in Panik und denken es brennt. Dann versuchen sie soviel wie möglich von ihrem kostbaren Honig zu retten. Damit sind sie so beschäftigt, dass sie vergessen zu stechen. Theoretisch !
    Ein Bienenstock hat 10 000 Bienen, es können aber auch 50 000 sein. Eine ganze Menge stechbereiter Insekten also. Der Fachmann weiß natürlich, dass ein Bienenstock von nur 20 bis 30 "Soldaten" bewacht wird. Diese Kampfbienen sind bereit zu stechen und für ihre Königin zu sterben.
    Eine Biene kann nur einmal stechen und stirbt anschließend. Somit beschränkt sich die Zahl der möglichen Stiche auf 30. Vorausgesetzt die Bienen wissen das auch.
    Ausgerüstet mit diesem beruhigenden Wissen nähere ich mich dem Bienenstock. Das erste Mal ist immer aufregend, sagt man. Im Hinblick auf einige tausend summende Bienen stimmt das ganz sicher.
    Ich öffne also den Deckel und höre mir das Gesumse an. Vom Menschen weiß man, dass er besonders schrille Töne von sich gibt, wenn er nervös ist. Bei Bienen ist das ähnlich. Aufgrund des Schutzanzugs beträgt der Abstand zwischen Soldatenbiene und Gesicht ca. 5 cm.
    Das ist gewöhnungbedürftig. Aber ich vertraue dem Schutzanzug !
    Die Töne werden schriller, Bienen prallen gegen den Anzug und mir ist so als ob ich gestochen wurde. Das kann nicht sein ! Der Schutzanzug schützt ! Tut aber trotzdem weh ! Ein Stich in die Armbeuge. Dann ein Stich in den Nacken.
    Bienengift ist gut gegen Rheuma ! Ich habe aber kein Rheuma.
    Ein guter Imker wird 5 bis 6 mal pro Jahr gestochen. Das gehört zum Beruf. Sagt wer ?
    Noch ein Stich in den anderen Arm. Ich trete den unkontrollierten Rückzug an.

    Wie entstehen diese Filme, in denen Imker mit den Bienen spielen? Ohne Schutzanzug, ohne Handschuhe.
    Des Rätsels Lösung liegt in den unterschiedlichen Varietäten von Bienen. Es gibt Völker die sind seit Jahrhunderten domestiziert und stechen kaum. Dann gibt es die afrikanische Honigbiene, die auch Killerbiene genannt wird. Diese Bienen haben schon zwei Erdteile in Angst und Schrecken versetzt.
    Und, es gibt die bretonische Wildbiene. Ich hatte das Vergnügen mit dieser Spezies Bekanntschaft zu machen. Diese Biene verhält sich angepasst. Angepasst an die Bretagne. Sie verteidigt ihr Territorium und ihren Honig. Und, sie sticht auch durch einen Schutzanzug.

    In der Bretagne ist eben alles ein kleines bißchen anders.

    Geändert von Alternato (16.09.2017 um 16:15 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Bretonische Bienen sind anders, Tipps für angehende Imker

    hast du ordentlich geräuchert, das ist das A und O beim arbeiten mit Bienen. Was machen die frelon asiatique ? ?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 3

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •