Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Ein geplanter Spaziergang durch den Wald entpuppte sich als viel mehr ... der Wald von Kermore

  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2021
    Beiträge
    3

    Beitrag Ein geplanter Spaziergang durch den Wald entpuppte sich als viel mehr ... der Wald von Kermore

    Ein geplanter Spaziergang durch den Wald entpuppte sich als viel mehr ...
    Hängende Farbwürfel, die im Rhythmus des Windes in den Ästen tanzen, Tierzeichen und Feenzeichen passen sich der Landschaft an.
    Eine Atmosphäre, die uns in eine andere Welt versetzt.
    Dann der prähistorische Brunnen, der über 4000 Jahre alt ist und mich an die Zeit vor zehn Jahren erinnert.
    Wir hatten uns zahm getroffen und dann hatte ich diesen Moment für immer auf diesem Gemälde festgehalten, das nun die Wände von Kermore schmückt...
    Ich erinnerte mich damals...
    Manfred zündet eine Kerze an und scheint der Natur zu danken. Die liegenden und die aufgerichteten Megalithen bieten einen Anblick wie aus einer unwirklichen Welt, und Manfred markiert mit Kreide die Zeichen auf den Überresten der Vergangenheit....Was mehr als ein Spaziergang ist, wird mir klar.
    Ich setze das fort, was mir von nun an wie eine Initiationsreise erscheint ...
    Der große Weg liegt vor mir, noch ein paar Schritte und ich stehe diesmal vor dem Spiegelbild meiner Seele.
    Ich gehe durch die Feentür, die ich vor kurzem gemalt habe, drehe mich um und verstehe, dass das Bild, das dort vor mir und vor der Tür hängt, nichts anderes ist als die starke Verbindung, die mich für immer mit dem Wald von Kermore verbindet.
    Danke Manfred La-fontaine


    Geändert von Fredde (24.11.2021 um 10:00 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •